Behandlung mit Botulinumtoxin (BTX)

Welche Arten von Botulinumtoxin-Therapien (BTX) kann ich erhalten?

Bei bestimmten Krankheitsbildern wie z.B. der Chronischen Migräne kann zur Prophylaxe eine Injektionsbehandlung mit Botulinumtoxin (BTX) sinnvoll sein. Die Therapie erfolgt hierbei nach einem festen Schema, die Kosten übernehmen in der Regel die Krankenkassen. Die Beratung zur Therapie und die Behandlung selbst führen wir bei Ihnen gerne und qualifiziert durch.

Auch eine Botulinumtoxin-/BTX-Behandlung bei ästhetischer oder anderer Indikation  (z.B. J Psychiatr Pract) führen wir nach vorheriger Beratung als Eigenleistung gerne durch.